Logo  
Galerie Noack
Öffnungszeiten:
Sommer: Mi bis Sa 13.00 bis 18.00 Uhr
Winter: Mi bis Sa 13.00 bis 17.00 Uhr
Roermonder Straße 6
D-41849 Wassenberg
+49 (0) 2436 1802
info@galerienoack.de
   
 
       
   
  Home
  Galerie
  Aktuelles
  Archiv
  Allerhand ...
  Monatskunstwerk
  Kontakt
   
 
 
Bild

"summertime"
Vernissage: 17.6 2022 um 18 Uhr
Konzert mit Duo "MaNo"
Oldies der 60er und 70er Jahre um 19 Uhr

Die Ausstellung zeigt Bilder, Fotografien und Skulpturen von Christiane B. Bethge, Andreas Joerissen, Barbara Kauven, Martin Lersch, Marion List, Mia M., Viktor Nono und Mark Winkler.
Im ART-FORUM können die Besucher von den Künstlern Näheres zu den Arbeiten erfragen.
Danach hat das Duo „MaNo“ ab 19:00 Uhr seinen Auftritt.
Ende gegen 20:30 Uhr.


   
Bild

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunstfreunde, liebe Freunde der Galerie Noack,

jetzt, wo die Corona-Maßnahmen zurückgefahren werden, können wir wieder eine Ausstellung mit Vernissage eröffnen. Dabei werden auch einige der KünstlerInnen anwesend sein.

In der Kunst ist außer der Landschaft – und heute der abstrakten Kunst - wohl kein Thema so oft und so intensiv behandelt worden wie der Mensch. KünstlerInnen haben sich immer gefragt, wer der Mensch ist und wie er eigentlich ist. Nicht nur Selbstbildnisse – etwa bei Rembrandt, Beckmann, Janssen – sind auch immer Selbstbefragungen. Wer bin ich? Denn im Alltag spielt der Mensch immer auch unterschiedliche Rollen: als Arbeitnehmer, als Ehemann oder Ehefrau, als Freizeitler, als Bürger, als Liebender, in Gesellschaft und und und. Aber wie ist er wirklich? Rätsel Mensch! Deshalb der Titel unserer Ausstellung.

Teilnehmende KünstlerInnen:
Monika Böttger, Gabriele Liffers, Kathrin Edwards, Mert Özdemir, Youssef Riegel, Jan Thor Gislason, Rendel Freude und Wolfgang Backes

Betrachten Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, die Bilder (Malerei, Fotografie, Radierung, Holzschnitt) und Skulpturen und machen Sie sich Ihr ganz persönliches Bild.
Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen spannenden Einblick in das Thema.

Mit artigen Grüßen
Klaus Noack

> mehr
> Download der Einladung

   

   
Bild

Viktor Nono: Verbotene Früchte
Bilder und Skulpturen
Vernissage:
Freitag, 12. November 2021, 18.00 Uhr /
Der Künstler ist anwesend
Dauer der Ausstellung:
12. November bis 3. Dezember 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunstfreunde,  liebe Freunde der  Galerie Noack.

seit nunmehr 20 Jahren gehört Viktor Nono fest in das Programm der Galerie Noack, er ist  dem  Wortsinn nach "Künstler der Galerie".  Er war mit der Galerie Noack auf der "ART-SALZBURG"  und "Kunst  Zürich", ist ständig vertreten auf der ART KARLSRUHE, hatte Ausstellungen bei namhaften Galerien in  Wien, Hamburg, Frankfurt ,Jena, Rendsburg,  Möchengladbach,  Kaarst, Düsseldorf und natürlich in seiner Heimatstadt Neuss.

Viktor Nono ist Maler, Bildhauer (Skulpturen stehen u.a. in Neuss und in Wegberg) und Schriftsteller. Außer seinen wissenschaftlichen Arbeiten hat er  drei Kriminalromane  und z.B. einen Roman über  Schakespeare und seine Zeit veröffentlicht, ebenso ein Buch mit Erzählungen ("Von der Vergeblichkeit der Liebesmühen") und arbeitet zur Zeit an einem neuen Roman.

Seine  neuen  Bilder und Skulpturen, die in dieser Ausstellung zu sehen sind,  zeigen deutlich seinen unverwechselbaren Stil der Reduktion auf das  Wesentliche, auch wenn der Schwerpunkt diesmal auf floralen Elementen liegt.

Über sein Schaffen und seine Werke wird er einleitend im   "ART-FORUM - live bei Noack"  Auskunft geben(18.15 Uhr). Sie, die Ausstellungsbesucher, können und sollen eine (hoffentlich) lebhafte Diskussion mit dem Künstler führen, gemeinsam  mit dem ART-FORUM-Team. Dies besteht diesmal aus:

Beatrice Meersmann, Mitglied des Leitungsteams des Kunstvereins  Region Heinsberg
Renate Resch, Diplom-Designerin, Fotografin und (Kunst-)journalistin
Klaus Noack, Galerist

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen auf einen interessanten Abend.

Mit artigen Grüßen
Klaus Noack

> mehr
> Download der Einladung

   

   
Bild

Fläche hoch drei
Eröffnung: Freitag, 3. September 2021, 18:00 Uhr
Dauer: 3. bis 30 September 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstfreunde, liebe Freunde der Galerie Noack,

wir laden  Sie und  Ihre Freundinnen und Freunde herzlich zur 2. Ausstellung  dieses Jahres  ein, nachdem uns Corona so lange im Griff hatte, und die Galerie immer wieder zur                 Schließung gezwungen war.
Nach den "Jahreszeiten" nun also die neue Ausstellung mit dem Titel "Fläche hoch drei", ein Titel, der Bilder (2-dimensional) und Skulpturen (3-dimensional) vereint.
Zwei junge Düsseldorfer Künstlerinnen und ein Wassenberger Künstler, der sicher einigen von Ihnen bekannt ist, zeigen ihre Werke:
Michelle E.Seifert ist mit Prismen-Fotografien vertreten; ein Schwerpunkt liegt auf den Arbeiten, die im Lehmbruck-Museum entstanden sind. Es handelt sich bei allen Bildern um analoge Fotos.
Paulina  Menke zeigt überwiegend kleine und sehr kleine Akte in Aquarelltechnik,
und Peter Röttges hat uns einige seiner Holzskulpturen zur Verfügung gestellt.

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, dem 3. September um 18.00 Uhr.  Die beiden Künstlerinnen sind anwesend und freuen sich  auf Ihre Fragen.  Peter  Röttges  befindet sich zu der Zeit in Urlaub. Die Ausstellung dauert bis zum 30. September.

Wir freuen uns auf Sie, liebe Kunstfreunde, und auf diese interessante Ausstellung und hoffen, daß uns Corona keien Strich durch die Rechnung macht.
Bleiben Sie gesund und seien Sie artig gegrüßt von
Klaus Noack

P.S. Bitte achten Sie auf die dann gültigen Verhaltensregeln.

> mehr
> Download der Einladung

   

 

> Anfahrtsplan in Google-Maps

 
 
    IMPRESSUM - DISCLAIMER - DATENSCHUTZ